Kinder-Hoffnungsprojekt
Caracoles, Kolumbien – Dienst der Hoffnung für Kinder
Von Johana Lange-Rochels León
  




Johana bei ihrem Besuch im Sommer 2014
Da ich selber als Kind in Armut in Cúcuta, Kolumbien, aufwuchs, schlägt mein Herz noch heute für die Bedürftigen in meiner ehemaligen Heimat. So haben mein Mann und ich uns im Jahre 2010 auf Anfrage eines befreundeten Pastorenehepaars entschlossen, Caracoles –Dienst der Hoffnung für Kinder persönlich wie auch über Medialog zu unterstützen. Dieses Projekt wird vor Ort von unseren langjährigen Freunden, den Pastoren Fausto Hernán Jiménez Rivera und Neliette Viegas de Pinho, sowie zusätzlich seit 2014 vom Ehepaar Carlos Iván Quintero Martinez und Aylin Carolina Jiménez Rivera geleitet und betreut. Das Projekt hat sich sehr erfreulich entwickelt. Pastor Fausto und Pastorin Neliette sind ordinierte und leitende Pastoren von Centro Cristiano Tucunaré. Die christliche Gemeinde ist Teil von Centro Cristiano International in Cucuta wo ich früher auch Mitglied war, bevor ich 1999 in die Schweiz kam und seither wohne. Meinen schriftlichen Lebensbericht, der bezeugt, auf welch wunderbare Weise Gott in mein Leben eingegriffen hat, finden Sie hier:
Deutsch (Lebensbericht von Johana Lange)
Spanisch (testimonio Johana Lange)


Beitrag aus der TV-Sendung Fenster zum Sonntag








KURZBESCHREIBUNG DES PROJEKTS
Caracoles – Dienst der Hoffnung für Kinder, wurde im Jahr 2010 gestartet und hat sich sukzessive entwickelt.
Die Bibel, Sprüche 19,17: Wer dem Armen hilft, leiht dem Herrn - und er wird ihm zurückgeben, was er Gutes getan hat!
  • Anfänglich wurden Gottesdienste, Kinderstunden und Freizeitaktivitäten im Freien und in Notbehausungen durchgeführt, bis zur Fertigstellung eines eigenen Gebäudes (siehe Bildergalerie).
  • Heute wird einmal pro Woche ein Gottesdienst am Sonntagnachmittag durchgeführt (Gebäudekapazität bis 200 Personen).
  • Aufgrund der Armut wird seit Mitte 2013 täglich (Ausnahme am Wochenende) ein kostenloser Mittagstisch mit einer warmen Mahlzeit für die im „Siedlungsgebiet Caracoles“ lebende Kinder, grösstenteils von mittellosen Familien angeboten.
  • Nach dem Mittagessen werden die Kinder in der Regel bis um 16 Uhr betreut (Spiele, Aufgabenhilfe)
 
La Ilusión: Als Johana Lange 2017 erneut im Rahmen von «Caracoles» vor Ort war, informierten sie die Pastoren über ein weiteres Projekt «La Ilusión». Ähnlich wie bei «Caracoles» soll auch hier ein Mittagstisch für Kinder angeboten werden, wie auch Gottesdienste. Seit August 2017 unterstützen wir auch dieses Projekt im Rahmen in unserer Möglichkeiten.
 
 

Bildergalerie

Caracoles 2010-2012
Caracoles 2014

Mehr Infos 2015/2016 gibt es auch auf Facebook unter Comedor Infantil Caracoles
Caracoles 2017
La Ilusion 2017


Testimonios / Erfahrungsberichte 2016 (auf Spanisch) aus Caracoles
 ​

La Illusion
 ​

Kontaktperson Schweiz:Johana Lange-Rochels León
Kontaktperson Kolumbien: Pastor Fausto Jimenez

FREUNDESBRIEF
Wir erhalten regelmässig Informationen über den Stand des Projekts und über die Verwendung der Mittel. In den Jahren 2010, 2012, 2014 und 2017 war ich vor Ort, um mich über die Entwicklung zu informieren. Im Jahr 2010 und 2014 begleiteten mich mein Mann und unsere Tochter Valeria.
Dankesbrief 2015 (auf Spanisch)
Dankesbrief 2016 (auf Spanisch)
 
Möchten Sie den CARACOLES – DIENST DER HOFFNUNG FÜR KINDER unterstützen?
 
Postkonto 85-534400-9
IBAN: CH81 0900 0000 8553 4400 9

Überweisungen aus dem Ausland:

Konto: 91-341867-1 EUR
IBAN: CH71 0900 0000 9134 1867 1
BIC: POFICHBEXXX
Medialog
Freiestrasse 26
CH-8570 Weinfelden
 
Die Arbeit von Medialog wird seit vielen Jahren auch von der Stiftung net-work unterstützt. Spenden sind somit auch über die Stiftung net-work möglich. Bitte Spendenvermerk angeben: Medialog - Bereich Lebenshilfe. Die Spenden können im Kanton Thurgau 100% von den Steuern abgezogen werden.
 

 


Thurgauer Kantonalbank
8570 Weinfelden
PC-85-123-0
IBAN CH57 0078 4102 0460 3040 2
Clearing-Nr. 784
SWIFT / BIC KBTGCH22
Währungen CHF / Euro
Stiftung net-work
Amriswilerstrasse 55
8570 Weinfelden