Marcel B├╝rgi

Von hoffnungslos zu hoffnungsvoll

 
Marcel Bürgi, wohnhaft in der Schweiz. Mit 28 Jahren, nach Jahren der Obdachlosigkeit und Sucht, begegnete Gott ihm auf einer Autobahnbrücke in Winterthur. Deutlich hörte er seine Worte: "Du bist mein liebes Kind, komm zurück zu mir nach Hause”. Das war der Anfang eines neuen Wegs. Zu lernen: Ich bin gut genug in Gottes Augen. Trotz Schwierigkeiten und Fehlern bin ich sein geliebtes Kind. Ich bin kein hoffnungsloser Fall, sondern ein hoffnungsbringender Fall. Gott hatte seinen Traum schon in Marcel hineingelegt, als er noch ein kleiner Junge war. Denn zwei Dinge wollte er schon als achtjähriger Junge werden: Sänger und Prediger. Seit gut 15 Jahren arbeitet Marcel als Kinder- und Jugendmitarbeiter, Streetworker, Musiker. Zuerst in der Zürcher Landeskirche, dann für die Heilsarmee Openheart. 7 wunderbare Jahre in der Heilsarmee Aarau und schliesslich seit dem 1. März 2019 für die Heilsarmee St. Gallen.
Kontaktaufnahme mit Marcel Bürgi
Sponsoren Almega Metall Technologie
Co-Sponsoren
Partner